· 

Das Leben spricht zu dir

Was heisst das eigentlich, wenn das Leben mit einem spricht. Hier schildere ich nun meine persönliche Sichtweise und Erfahrung. Vor ein paar Tagen beobachtete ich eine Szene im See. Diese Szene war besonders schön ausgeleuchtet, so als wäre das Filmsetting perfekt technisch organisiert. Ein altes Ehepaar saß in seinem Bötchen. Sie war weiß gekleidet mit einem Sonnenhut. Er trug beige Kleidung und paddelte das Boot. Ich hatte in diesem Moment Gedanken: ist ja typisch das hier der Mann paddelt und mein Unmut stieg über meine Rollenaufteilung innerhalb meiner Beziehung. Ich ging erstmal anderen Sachen nach und als ich dann wieder hoch blickte, kamen die beiden zurück. Die Szene war wieder so schön ausgeleuchtet. Tatsächlich haben die beiden ihre Plätze gewechselt und sie paddelte. Da erinnerte mich das Leben an seine Lebendigkeit und an den dynamischen Wechsel innerhalb einer lebendigen Partnerschaft. Es tut gut, immer mal die Rollen zu wechseln. Das Leben birgt in sich schon den verändernden Moment. Werden und Vergehen der Tanz des Lebens  und die Grundlage allen Seins. Das Leben ist ein Tanz an Beziehungen. Einer von uns macht immer den ersten Schritt.