· 

Der Gradient für unsere molekulare Regierungsmaschine

 

Kolumne 28 Feb. 2020

 

Kennt ihr das, wenn die Müdigkeit morgens an einem nagt. Ist der Februar nicht einer dieser Monate in Deutschland, der einen doch die Kraft kostet, da das Sonnenlicht, sich doch zu selten blicken lässt. Eins muss ich sagen, die Erderwärmung hat etwas Gutes dass dieser Winter kaum richtige Minusgrade mit sich bringt. Ich hätte nichts dagegen, wenn der Klimawandel das mallorquinische Wetter hier nach Deutschland bringt, dann könnte Mallorca sich endlich erholen und die deutschen Literweise ihr Bier an unseren deutschen Stränden rein kippen. Allerdings hat man die Zwanglosigkeit eher, wenn man den eigenen Geburtsboden verlässt. Dachten wir nicht zuerst Hanau ginge von einer dieser traumatisierten Flüchtlingen aus. Aber nein, wir selbst sind eine traumatisierte Gesellschaft in der sogar unsere Elite unsere Akademiker um sich schiessen mit Waffen, die sonst zur unseren merkwürdigen Jagdkultur dienen. Ach nein, das war ein deutscher ehemaliger Student mit einem gravierenden ödipalen Mutter Komplex, der aufgrund desen sein Jagdtrieb verlagern musste, damit die angestaute Wut auf die Zielgruppe fiel auf die viele von uns ihre persönlichen Probleme projizieren. Was sind das nicht für brisante Themen jeden Tag, aber was leider in der Berichterstattung fehlt, sind die Analysen darüber, wie viel Kinder durch deutsche produzierte Waffen gestorben sind. Erkennt Ihr nicht die Widerlichkeit, wie Deutschland keine Position beziehen kann aufgrund wichtiger Geschäfte mit Lieferungen, die so schön in grau gehalten sind, die unserem Wohlstand dienend und wir dadurch einem dieser türkischen Regierungsgladiator wieder den Hintern pudern. Ach ja und damit dieser Gladiator mit den Millionen Geldern, die Flüchtlinge von uns fernhalten soll. Mit diesen Geldern finanziert er seinen Einmarsch in Syrien, um auch seine Gasanteile zu sichern. Die Strukturen in den Regierungssystemen basieren auf Basis von molekularen Maschinen, jedes Regierungsmitglied ist wie ein Makromolekül, welches nur bestimmte mechanischen Funktionen ausführen kann. Nützliche Arbeit kann erst ausgeführt werden, wenn es von außen zum Beispiel einen Temperaturanstieg gibt. Und da schließt sich dann der Kreis. Der Temperaturanstieg dient all unseren Systemen, damit Sie endlich mal nützliche Arbeit machen und Sie raus aus ihren rein mechanischen Vorgängen kommen. Der von uns erzeugte Gradient, dient uns um aufzuwachen und unsere Roboterhaften Kapseln zu verlassen, damit wir uns eine gesündere Welt erschaffen. Das zeigt auch das, dass fieberhafte Coronavirus unser Gradient fürs globale Erwachen ist.

 

Ja, so einfach lassen sich die kausalen Zusammenhänge erklären, aber mir hat es mal wieder richtig Spaß gemacht. Ich wünsche Euch eine schöne Endwoche, dass klingt so wie die Jahresendflügelpuppen. Ja, kennt Ihr ehemaligen DDRler noch die Formulierung? Da man bei Euch ja keine Engel zum Jahresendfest haben wollte, kamen sie alle in den Westen und konnten nicht in Halle aktiv sein.

 

Möge jeder einzelne sich von seinem Leid befreien, damit er seine roboterhafte Kapsel verlassen darf, um sich seiner selbst bewusst für das Positive zu entscheiden und all dem negativen nicht mehr die Macht zu geben. Gesegnetes Deutschland!!!