thoughts

thoughts · 22. Mai 2020
Hallo Ihr Lieben, Hier spreche ich nochmal zu Euch. Im Februar hatte ich aufgeschrieben, dass wir unsere roboterhaften Kapseln verlassen sollten, damit wir uns eine gesündere Welt erschaffen. Das zeigt auch das, dass fieberhafte Coronavirus unser Gradient fürs globale Erwachen ist. Ich schrieb auch, dass unsere Regierung wie eine molekulare Maschine funktioniert, jedes Regierungsmitglied ist wie ein Makromolekül und ordnet sich nur unter. Erst wenn ein äußerer Faktor, man sagt dazu...
thoughts · 15. März 2020
Kurze Kolumne 12.03.2020 Ja, der Wind pfeift draußen. Für mich klingt der Wind immer, als hätte er eine Menge zu sagen. Ich liebe den Wind und er spricht mit mir, auch wenn ich es nicht verstehen muss. Immer mehr komme ich zu dem Punkt, dass ich gar nichts verstehen und wissen muss. Es gibt einfach zu viele Dinge im Leben, die auch einfach keine einfache Antwort besitzen. Außerdem verändert sich alles eh schnell durch Raum und Zeit. Auch wenn wir uns immer wieder auf die Wissenschaft...
thoughts · 06. März 2020
Kolumne 6 März 2020 Jetzt ist Kolumne Zeit, auch wenn ich mich selbst erst einmal einstimmen muss. Ja, was heißt eigentlich einstimmen. Meine eigene Stimme hören, mir selbst Stimmung machen, mir selbst eine Stimme geben. Habe ich diese nicht von Geburt an? Ist nicht jeder erster Schrei etwas ganz Persönliches. Klingt nicht jeder erster Schrei ähnlich und doch ein bisschen anders? Wer sind die ersten, die meinen ersten Schrei gehört haben? Einmal ich selbst, dann meine Mutter, heutzutage...
thoughts · 28. Februar 2020
Kolumne 28 Feb. 2020 Kennt ihr das, wenn die Müdigkeit morgens an einem nagt. Ist der Februar nicht einer dieser Monate in Deutschland, der einen doch die Kraft kostet, da das Sonnenlicht, sich doch zu selten blicken lässt. Eins muss ich sagen, die Erderwärmung hat etwas Gutes dass dieser Winter kaum richtige Minusgrade mit sich bringt. Ich hätte nichts dagegen, wenn der Klimawandel das mallorquinische Wetter hier nach Deutschland bringt, dann könnte Mallorca sich endlich erholen und die...
thoughts · 20. Februar 2020
Kolumne 20 Feb. 2020 Eigentlich ein ganz magisches Datum und den magischen Moment hatte ich heute, als ich im Regen wartend am Zaun stand und mich fragte, ob ich nun gehen soll. In diesem Moment fiel von der Amsel auf dem Ast, die weiße Flüssigkeit auf den Boden. Ich fühle mich gebremst Kacke zu sagen, aber so war es. Das war ein unterstüzendes Signal einfach zu gehen. Ich wartete auf meinen Traummann, ja meinem Ehemann. Das klingt romantisch, aber diese Ehe ist bestimmt nicht romantisch,...